Pflege und Reinigung einer Feuerplatte

Pflege und Reinigung einer Feuerplatte

Feuerplatte von der Firma Grillrost.comWie pflege ich meine Feuerplatte? Wie funktioniert die Reinigung? Und was mache ich wenn sich Rost auf meiner Feuerplatte bildet?

Mit diesen Fragen muss man sich zwangsläufig beschäftigen, wenn man sich für den neuen Grilltrend begeistert.

Auf der Feuerplatte lässt sich alles grillen – ob Fleisch, Gemüse oder Pfannkuchen, jeder in der Familie kann nach seinem Geschmack etwas auf den  Plancha auflegen. Das schafft eine schöne Atmosphäre – jeder steht um die Feuerplatte herum, schaut dem Feuer und seinem Grillgut zu.

Ein Grillring macht nicht nur Spaß und Freude beim Grillen, sondern auch die Pflege und Reinigung ist einfach und wenig arbeitsaufwendig.

 

Das Einbrennen, die Pflege und Reinigung einer Feuerplatte von Grillrost.comDer wichtigste Schritt: das Einbrennen

Damit eine Feuerplatte beim Grillen lange Freude macht, muss diese vor dem ersten Benutzen eingebrannt werden. Die Patina, die beim Einbrennen entsteht, schützt die Feuerplatte vor Korrosion und Rost und schützt das Grillgut vor Anbrennen und Anhaften. Wie das Einbrennen funktioniert und was genau beachtet werden muss, kannst Du in folgendem Blogbeitrag nachlesen.

 

Die Pflege der Patina

Die Patina entwickelt sich bei jedem Grillen weiter und wird besser. Das bedeutet, dass beim ersten Grillen noch Öl verwendet werden sollte. Jedoch benötigt die Feuerplatte zum Anbraten bei jedem Grillen weniger Öl bis die Patina vollständig ausgereift ist und kein Grillgut mehr anbrennt.

 

Reinigung nach dem Grillen

Feuerplatte von Grillrost.com

Die oberste Regel für eine schöne Patina: Verwende nie Spülmittel!

Spülmittel löst die Patina ab und das ganze Einbrennen muss wieder von vorne beginnen. Nach dem Grillen entfernt man deshalb die Essensreste am besten mit einer Kelle oder einem normalen Grillwender und kratzt diese ab. Die Feuerplatte kann auch ohne Probleme mit Wasser abgewischt werden.

Um die Feuerplatte ideal vor Rost zu schützen, empfiehlt es sich auch nach dem Grillen einen leichten Ölfilm aufzutragen.

 

Und was mache ich wenn der Grillring doch mal rostet?

Bei richtiger Pflege sollte die Feuerplatte keinen Rost fangen, aber falls sich doch leichter Rost an der Feuerplatte bildet, ist dies kein Grund zur Sorge.

Die rostige Stelle sollte vorsichtig mit einem Topfreiniger entfernt werden und ordentlich abgespült werden. Da hier nun die Patina verloren geht, musst dieses Stück neu eingebrannt werden.

 

Feuerplatte – macht Spaß und wenig ArbeitFeuerplatte von Grillrost.com

Insgesamt kann man sagen, dass eine Feuerplatte weit weniger arbeitsaufwendig ist wie andere Grillzubehöre. Nach dem Einbrennen behält die Plancha ihre schöne schwarze Patina und muss nicht nach jedem Grillen gereinigt werden.

Einfach nach dem Grillen mit dem Pfannenwender verbranntes Grillgut abkratzen und nochmal ein paar Spritzer Öl drauf und schon kann die Feuerplatte wieder an ihren Lagerort.

 

 

Du suchst noch nach Deiner Feuerplatte? Feuerplatte für den 57er Weber Kugelsmoker von Grillrost.com

Bei Grillrost.com findest Du, was Du suchst. Ob eine Feuerplatte passend für den 57er Weber Kugelgrill oder eine Feuerplatte mit 80 cm Durchmesser, die du einfach auf jeden Grill legen kannst. Permanent erweitern wir unser Angebot, schau einfach mal bei unserem Shop vorbei.

Und falls Dir Amazon lieber ist, wir sind auch hier vertreten. 

 

Wir beantworten Dir alle wichtigen Fragen zur Feuerplatte hier auf unserem Blog.