Feuerplatte – Material, Beschichtung und Versionen

Feuerplatte – Material, Beschichtung und Versionen

BBQlicate 80 cm Feuerplatte BurgerFeuerplatten gibt es in den verschiedensten Varianten – aus Stahl, Edelstahl oder Gusseisen, in unterschiedlichsten Materialstärken von 2 bis 12 mm, mit oder ohne Beschichtung und mit Durchmessern von 40 cm bis über 1 Meter. Bei so viel Auswahlmöglichkeiten kennt man sich ja kaum noch aus und hier gilt der Spruch: die Qual der Wahl.

Was ist hier sinnvoll und welcher Kauf ist nur aus dem Fenster geworfenes Geld?

Aus welchem Material sollte die Feuerplatte bestehen und welchen Unterschied machen überhaupt unterschiedliche Materialstärken?

Wir von Grillrost.com beschäftigen uns tagtäglich mit diesen Themen und möchten Dir dabei in deiner Entscheidung helfen und Dir Informationen zu verschiedensten Feuerplatten-Varianten geben.

Was ist überhaupt eine Feuerplatte?

Temperaturbereich / Temperaturzonen bei einer Feuerplatte von Grillrost.comEine Feuerplatte, Grillplatte oder auch Grillring ist eine einfache runde Platte mit einer mittigen Öffnung. Die Feuerplatte wird über ein Feuer positioniert. Dadurch entstehen verschiedene Temperaturzonen.

Im inneren Teil der Feuerplatte können Temperaturen von bis zu 350°C herrschen und daher ist dieser Bereich besonders zum scharf anbraten von Fleisch und Burgerpatties geeignet. Der äußere Bereich der Feuerplatte ist hingegen nur um die 100°C warm und eignet sich so bestens zum warm halten von Gemüse und Burger Buns oder zum Garen von Fleisch.

Stahl, Edelstahl oder Gusseisen? Welches Material ist denn typisch?

Universal Feuerplatte 80 cm für Feuertonne oder Grillschale bei Bigbbq.deDas bekannteste und häufigste Material von Feuerplatten ist Stahl.

Es gibt zwar auch Feuerplatten aus Edelstahl, allerdings ist dieses Material nicht geeignet für diese Verwendung. Im Gegensatz zu Stahl verzieht sich Edelstahl bei hoher Hitze sehr stark. Um dies zu vermeiden, müsste eine sehr hohe Materialstärke gewählt werden. Dies würde allerdings jegliche vernünftigen Verkaufspreise sprengen.

Ein weiteres Material bei Feuerplatten ist Gusseisen. Gusseisen wird allerdings weitaus weniger häufig verwendet als Stahl. Durch die raue Oberfläche mit Poren ist Gusseisen aufwändiger und schwieriger zu reinigen als die glatte Oberfläche von Stahl. Weiterhin ist Guss auch spröder und bruchempfindlicher als Stahl.

Stahl? Aber der rostet doch?

Das Einbrennen eines Feuerplatte von Grillrost.comJa, du hast richtig gelesen. Die meisten Feuerplatten bestehen aus Stahl. Um daher die Rostbildung zu verhindern, müssen die Feuerplatten eingebrannt werden.

Wie dies funktioniert, findest Du in diesem Blogbeitrag.

Beschichtet oder unbeschichtet?

Feuerplatte von Grillrost.com mit BugernDie meisten Stahlplatten sind unbeschichtet und eine Beschichtung ist hier auch nicht notwendig.

Feuerplatten werden einfach eingebrannt und haben somit im Gegensatz zu beschichteten Feuerplatten eine Schutzschicht gegenüber Rost.

Die Beschichtung auf Feuerplatten ist weiterhin nicht hitzebeständig. Daher wird die Beschichtung zersetzt, falls die Feuerplatte sehr heiß wird oder Feuer hochlodert. Daher sind unbeschichtete Feuerplatten pflegeleichter.

Welche Materialstärke sollte eine Feuerplatte haben?

Einbrennen einer Feuerplatte mit Kartoffeln und Salz Dies ist eine heiß umstrittene Frage in vielen Feuerplatten-Foren, denn zwischen 2 und 12 mm gibt es alles auf dem Markt.

Eine sehr dünne Materialstärke mit 2 bis 3 mm kann dazu führen, dass die Feuerplatte sich bei Hitze sehr stark verzieht. Darüber hinaus kann eine dünne Feuerplatte die Hitze nicht halten und kühlt daher sehr schnell aus.

Bei einer hohe Materialstärke mit 7 bis 12 mm ist die Feuerplatte sehr unhandlich und kann kaum von einer Person alleine getragen werden. Dazu ist das Gewicht dieser Feuerplatte auch häufig zu schwer für das Untergestell und die Konstruktion wird somit schnell instabil.

Grillguru Feuerplatte Grillrost.com Eine hohe Materialstärke braucht weiterhin viel Zeit und viel Holz zum Aufheizen und ist daher nichts für spontanes Grillen. Jedoch speichert eine hohe Materialstärke besser die Hitze und gibt diese daher auch länger ab.

Wir von Grillrost.com haben daher die Vor- und Nachteile von den verschiedenen Materialstärken abgewogen. Bei Feuerplatten bis zu 80 cm Durchmesser haben wir uns für 5 mm Materialstärke und bei Feuerplatten mit 1 m Durchmesser für 6 mm Materialstärke entschieden.

Was sagt der Profi zur Materialstärke?

BBQPit Thorsten Brandenburg bei Grillrost.comDer amtierende Grillweltmeister Thorsten Brandenburg von BBQPit.de hat unsere Feuerplatten getestet und ist zu folgendem Fazit gekommen:

„Grillrost.com hat sich bewusst für den Mittelweg und 5 mm starke Platten entschieden, denn diese Stärke ist vollkommen ausreichend um unterschiedliche Temperaturzonen abzubilden, sie heizt sich schneller auf und ist im Handling einfacher.“

Schau Dir seinen Testbericht über unsere Feuerplatten an!

Welche verschiedenen Feuerplatten-Varianten gibt es?

Feuerplatte VomRost Mit Grill-AufsatzFeuerplatten können sowohl im Kugelgrill als auch auf der Feuertonne oder einer Grillschale verwendet werden.

Wir bieten passende Feuerplatten für den 47er, 50er, 57er, 60er und 67er Kugelgrill an. Weiterhin gibt es bei uns eine Universal-Feuerplatte mit 80 cm Durchmesser für die Feuertonne oder Grillschale. Bald wird es bei uns auch eine Feuerplatte mit 100 cm Durchmesser geben!

Für alle unsere Feuerplatten bieten wir auch noch einen passenden Grill-Einsatz und einen Wok-Aufsatz an.

Feuerplatte Wok-Aufsatz BBQPit Grillrost.comZum Bau einer Feuertonne gibt es bei uns auch verschiedene Abstandshalter zu kaufen! Passende Infos zum Eigenbau gibt es auch bei uns im Blog.

Schaut bei uns im Shop, auf Amazon oder auf eBay vorbei.

Wir beantworten Dir alle Fragen zur Feuerplatte!

Produktion von Grillrost.com mit WerkstattleiterWie baue ich meine eigene Feuertonne mit Feuerplatte? 

Einbrennen von der Feuerplatte?

Wie pflege und reinige ich meine Feuerplatte?